Skip to main content

Beruflicher Werdegang Dr. Horst Rabe

1974-1980Studium der Zahnmedizin an der Universität  Mainz
1980Bestallung als Zahnarzt
1980-1983Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Universitätsklinik Mainz
1983Promotion zum Dr. med. dent.
1983Fachzahnarztprüfung mit der Anerkennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (Zahnärztekammer Rheinland Pfalz)
1983Niederlassung in Aurich als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
1994Ermächtigung zur Weiterbildung für das Fachgebiet Kieferorthopädie (Zahnärztekammer Niedersachsen)
1998 Mitglied der Emächtigungskommission für das Fachgebiet Kieferorthopädie (Zahnärztekammer Niedersachsen)
2013 - 2016Weiterbildungspraxis im Rahmen des NEBEOP Programms

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Delegierter der Kammerversammlung von 1993 bis 2005.
  • Mehrjährige Referententätigkeit in der Zahnärztekammer Niedersachsen und in der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Niedersachsen.
  • Tätigkeit als Gutachter für Ersatzkassen und  Privatversicherungen.
  • Sachverständiger vor Gericht.
  • Seit 2006 Mitglied im Zahnärztlichen Beratungsgremium gem. § 11 der Vereinbarung über die Durchführung der Wirtschaftlichkeitsprüfung nach § 106 SGB V.
Dr. Rabe und seine ehemalige Weiterbildungsassistentin, Dr. Eileen Piechot auf Ibiza, wo Frau Dr. Piechot eine kieferorthopädische Privatpraxis betreibt.

Mitgliedschaften

  • Mitglied im "German Board of Othodontics"
  • Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopäden"
  • Mitglied im "Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden e.V." (www.BDK-online.org)